Seite druckenzurück
Polio Landesverband Schleswig-Holstein

25. März 2017: Mitgliederversammlung mit Fortbildungs- und Informationsveranstaltung in Bad Bramstedt

Am Samstag, den 25. März. 2017  fand die 14. Mitgliederversammlung des Polio-Landesverbandes S.-H. im Klinikum Bad Bramstedt statt.

Der Landesverband zählt zurzeit 80 Mitglieder. Durch Kündigung endeten 2016 drei Mitgliedschaften; demgegenüber freuen wir uns über drei Neuaufnahmen.

Im offiziellen Teil der Versammlung verlasen Jens Siewert und Rainer Steinfeld den Rechenschaftsbericht 2016.

Die Fortbildungs- und Informationsveranstaltung  hatte diesmal die folgenden Schwerpunkte:

  • Wie schütze ich mich vor Kriminalität rund ums Haus

Diebstahl und Einbruch sind für die meisten Menschen eine Schock auslösende Erfahrung. Neben dem rein materiellen Verlust bedeutet gerade ein Einbruch eine erhebliche Beeinträchtigung des Sicherheitsgefühls.

Wie wir Dieben und Einbrechern schon mit einfachen Vorsichtsmaßnahmen ein Schnippchen schlagen können. (Link  zur polizeilichen Kriminalprävention)

Referent: Sven Petersen
Sicherheitsberater der Polizei

  • Pflegestärkungsgesetz ab Januar 2017

Das Zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) bringt seit 2016 und ab 2017 grundlegende Veränderungen und Verbesserungen im Pflegesystem für Pflegebedürftige, Angehörige sowie Pflegekräfte. (Link zum Bundesministerium für Gesundheit)

Referent: Dieter Konietzko,
Mitglied im sozialpolitischen Ausschuss
des SoVD

Wir danken der

ARGE, Selbsthilfeförderung Schleswig-Holstein,

für ihre freundliche Unterstützung bei der Ausgestaltung dieser Veranstaltung.

Kommentare sind geschlossen.