Seite druckenzurück
Polio Landesverband Schleswig-Holstein

Herzlich willkommen auf der Website der Regionalgruppe 81 Bad Bramstedt/ Herzogtum Lauenburg für Personen mit Spätfolgen nach Kinderlähmung

Spätfolgen nach Poliomyelitis (Kinderlähmung) stellen eine Anhäufung von neuen, meist schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen dar, die Jahrzehnte nach einer akuten Poliomyelitis-Erkrankung auftreten können (das Post Polio Syndrom – PPS).

Durch den komplizierten individuellen Verlauf der Krankheit steht der Erfahrungsaustausch der Probleme jedes einzelnen in unserer Selbsthilfegruppe im Vordergrund. Gemeinsam wollen wir uns mit unserer jetzigen Lebenssituation auseinandersetzen und unsere Eigenkompetenz stärken.

Unser Ziel ist es, Erfahrungen und Tipps über den Umgang mit Ärzten, Ämtern, Hilfsmitteln u.v.m. weiterzugeben.

Durch die Unwissenheit unserer Mitmenschen wollen wir die Öffentlichkeit auf unsere Probleme aufmerksam machen und mit verständlichen Worten das Post Polio Syndrom erklären. Gleichzeitig wollen wir die Impfmüdigkeit gegen Polio bekämpfen.

Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit dem Bundes- und Landesverband.

Die Regionalgruppe 81 Bad Bramstedt/ Herzogtum Lauenburg trifft sich am 3. Donnerstag eines Monat um 14:00 Uhr in Bad Bramstedt – Haus Tanneneck, Birkenweg 28, und zwar in den Sommermonaten (April – November).

Kommentare sind geschlossen.